Yoga bei arterieller Hypertonie

Hintergrund: Yoga scheint bei arterieller Hypertonie insbesondere über Atem- und Meditationstechniken und weniger über Yogahaltungen zu wirken. Ziel dieser Studie war daher, die blutdrucksenkende Wirkung von Yogainterventionen mit und ohne Yogahaltungen bei Patienten mit arterieller Hypertonie zu vergleichen.

Methode: 75 Patienten mit pharmakologisch behandelter arterieller Hypertonie (72 % Frauen, Durchschnittsalter 58,7 ± 9,5 Jahre) wurden folgenden drei Studiengruppen randomisiert zugeordnet: einer Yogaintervention mit Yogaübungen (n = 25; fünf Studienabbrecher), einer Yogaintervention ohne Yogahaltungen (n = 25; drei Studienabbrecher) oder einer Wartekontrollgruppe (n = 25; ein Studienabbrecher). Die zwölfwöchigen Interventionen beinhalteten jeweils 90 Minuten Yoga-Praxis pro Woche. Die Daten erhebenden Personen waren verblindet und erfassten die primären Zielparameter „systolischer 24-Stunden-Blutdruck“ und „diastolischer 24-Stunden-Blutdruck“ vor und nach der Intervention. Außerdem werden in der vorliegenden Arbeit sekundäre Zielparameter inklusive Follow-up-Daten vorgestellt.

Ergebnisse: Nach der Intervention lag der systolische 24-Stunden-Blutdruck in der Yogagruppe, die keine Yogahaltungen ausübte, signifikant unter dem der Kontrollgruppe (Gruppenunterschied [Δ]= −3,8 mm Hg; [95-%-Konfidenzintervall (KI): (−0,3; −7,4) p = 0,035]) und dem der Yogagruppe, die Yogahaltungen praktizierte (Δ = −3,2 mm Hg; 95-%-KI: [−6,3; −0,8]; p = 0,045). Keine Gruppenunterschiede fanden sich bezüglich des diastolischen Blutdrucks. Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse traten während der Studie nicht auf.

Schlussfolgerung: Übereinstimmend mit vorhergehenden Studien induzierte nur Yoga ohne Yogahaltungen eine kurzfristige Reduktion des systolischen ambulatorischen Blutdrucks. Da Yoga bei Patienten mit Hypertonie unter pharmakologischer Behandlung sicher und wirksam war, kann er als zusätzliche Behandlungsoption für Betroffene empfohlen werden.

Dtsch Arztebl Int 2018; 115(50): 833-9; DOI: 10.3238/arztebl.2018.0833

Cramer, Holger; Sellin, Charlotte; Schumann, Dania; Dobos, Gustav

https://www.aerzteblatt.de/archiv/203813/Yoga-bei-arterieller-Hypertonie